Kardiologen in Berlin: praxis westend
Tele-EKG Karte im Herz Glossar

Glossar

Tele-EKG Karte

Mit Hilfe einer Tele-EKG Karte kann der Patient selbst jederzeit ein EKG aufzeichnen und die Daten direkt an den behandelnden Kardiologen schicken

Telemedizin in der praxis westend

Wir setzen das Tele-Monitoring zur sicheren und präzisen Diagnostik bei symptomatischen Herzrhythmusstörungen sowie zur Verlaufskontrolle nach operativen Eingriffen oder unter medikamentöser Therapie bereits seit Jahren erfolgreich ein und sind von dessen Vorteilen für Sie als Patient überzeugt.

Einsatzgebiete der Tele-EKG Karte

Tele EKG Gerät

Klinisch symptomatische Herzrhythmusstörungen wie Herzrasen und Herzstolpern sind mit den konventionellen Methoden (Ruhe- oder Langzeit-EKG) häufig nur schwer zu diagnostizieren.

Tele-EKG Karten ermöglichen dem behandelnden Arzt eine präzise Diagnostik dieser Herzrhythmusstörungen unbekannter Genese. Die Karten sind für den Patienten einfach zu handhaben und zeichnen per Knopfdruck ein EKG auf, wenn der Patient das Gefühl von Herzrhythmusstörungen verspürt. Es lassen sich bis zu 3 EKG Aufzeichnungen auf eine Tele-EKG Karte speichern.

Diese werden telefonisch durch den Patienten an einen Server übertragen und via Email als PDF unverzüglich an den behandelnden Arzt weitergeleitet.