Kardiologen in Berlin: praxis westend
Kardio MRT des Herzens in Berlin

Herz-MRT

Eine Magnetresonanzuntersuchung (MRT) des Herzens ist eine sichere Untersuchungsmethode, die mit keinerlei Strahlenbelastung verbunden ist.

Zur Zeit stellt sie die modernste, nicht-invasive Möglichkeit der kardiologischen Diagnostik dar.

Kardiologen mit hoher Spezialisierung

Dr. Schlegl führt die Herz MRT Untersuchungen der praxis westend durch.

MRT des Herzens: Frühzeitiges Erkennen, eindeutige Diagnostik und exakte Auswertung durch detailgenaue Bildgebung

Die praxis westend bietet Ihnen über die Herz-MRT die derzeit modernste, nicht-invasive kardiologische Diagnostik, die Ihre Herzfunktion, die Herzklappentätigkeit, die Durchblutung Ihrer Herzkranzgefäße sowie die Struktur der Herzmuskulatur (Myokard) exakt erfasst.

Als Patient befinden Sie sich während der Untersuchung auf einer bequemen Liege, die in die Röhre des Kernspintomographen hineingefahren wird.

Mehr lesen »

Hohe individuelle Sicherheit durch schonende, hochsensitive High-End Technologie

Die Magnetresonanztomograhie (MRT) des Herzens erlaubt einen umfassenden und ungefährlichen Einblick in die Funktion und den Aufbau Ihres Herzens ohne dabei den Körper mit Röntgen- oder radioaktiver Strahlung zu belasten.

Das hochsensitive Verfahren setzt durch exzellente Bildqualität neue, alternative Maßstäbe in der Abklärung angeborener oder erworbener Herzerkrankungen.

Ablauf einer Herz-MRT

Ein MRT des Herzens unterscheidet sich nicht sonderlich von einer normalen MRT-Untersuchung.

Die Patienten erhalten zusätzlich ein bis zwei venöse Gefäßzugänge, über die Kontrastmittel und Medikamente verabreicht werden können. So können die Herzstrukturen dargestellt und eine Belastungssituation simuliert werden.

Dabei wird der Patient überwacht und wichtige Körperfunktionen ständig kontrolliert. Zur Ableitung des Elektrokardiogramms (EKG) werden Elektroden auf die Brust geklebt. Am Oberarm wird eine Blutdruckmanschette zur automatischen Blutdruckmessung angelegt. Am Finger oder Ohr wird gegebenenfalls ein kleiner Clip befestigt, der den Sauerstoffgehalt (die Sauerstoffsättigung) im Blut misst.

Für eine vollständige Herz-MRT-Untersuchung sollten Sie in etwa 45 Minuten einplanen.

Untersuchungskosten

Die Herz-MRT ist eine privatärztliche Leistung oder Leistung für Selbstzahler und orientiert sich an der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

Bei Privatversicherten wird die Untersuchung durch die private Krankenkasse erstattet.


Die Herz-MRT ist ein wichtiger Baustein unter anderem der:

  • Präventionsmedizin (Herz-Check up)
  • Diagnostik kardialer Erkrankungen (Abklärung von Herzbeschwerden)
  • Verlaufskontrolle bei bestehenden Herzerkrankungen (KHK, Herzmuskelentzündungen, Kardiomyopathien oder Herzklappenfehlern)

Erfahrene Radiologen an unserer Seite

Herz MRT in der Radiologie Kudamm Berlin

Seit 2007 führt die praxis westend am Martin Luther Krankenhaus in Kooperation mit der MRT Praxis Dres Kroll, Sparenberg, Winter Herz-MRT Untersuchungen durch.

Hier gelangen Sie zu unserer Terminanfrage »